NEUIMKERSCHULUNG AUF KREISEBENE
      in Zusammenarbeit mit dem Bezirksimkerverein Villingen e.V. 


Themen der Neuimkerschulung sind u.a.:

  • Start in die Imkerei: Vorüberlegungen, Materialien, Standort, Rechtliches zur Bienenhaltung, Imkerorganisation, etc.
  • Biologie der Honigbienen
  • Führung von Bienenvölkern im Jahresgang
  • Schwarmverhalten und Schwarmverhütung
  • Bienenkrankheiten, z.B. Varroose
  • u.a. mehr


Der erfolgreiche Besuch erfordert die Anwesenheit an mindestens dreien dieser Abende und wird mit einem Zertifikat des Landesverbandes Badischer Imker bescheinigt. Es wird ein Unkostenbeitrag von 100,- EUR incl. einer umfassenden Schulungsmappe erhoben.

Im Sommer folgen dann am Lehrbienenstand des Vereins je nach Wetter und Volksentwicklung noch mehrere Praxistermine. Diese sind ein zusätzliches Angebot des Vereins, die Teilnahme ist freiwillig und kostenfrei.

Der Lehrbienenstand befindet sich im Germanswald an der Straße von Villingen nach Mönchweiler, kurz vor der Unterführung unter der B 33, auf der rechten Seite, neben der Geschirrhütte des Städtischen Forstes.

Für die Unterlagen werden neben der e-Mail-Adresse die volle Anschrift und möglichst das Geburtsdatum benötigt. Dann erfolgt die endgültige Bestätigung der Teilnahme in der Reihenfolge der Anmeldungen. Obergrenze sind 25 Personen.

Die Veranstaltungen finden unter Einhaltung der jeweils gültigen Corona-Sicherheitsmaßnahmen statt. Änderungen sind vorbehalten. Bitte beachten Sie die Homepage des Villinger Imkervereins.

Zur ersten Sitzung wird zeitnah nochmals eingeladen.

Anmeldungen beim Kreisvorstand: bjmoeller@t-online.de


Termine und Themen der Neuimkerschulung 2022
Neuimkerschulung 2022 Einladung_1.pdf (197.03KB)
Termine und Themen der Neuimkerschulung 2022
Neuimkerschulung 2022 Einladung_1.pdf (197.03KB)

 

 

zurück